•  
Datum: 14.05.2024

von Marcus Billik

Bekommt Deutschland wirtschaftlich die Kurve? Diese Frage stellt sich seit Beginn des Russischen Angriffs auf Ukraine immer wieder und beschäftigt alle Instanzen und Schichten der Gesellschaft: Energie- und Rohstoffpreise, Löhne und Gehälter, internationaler Wettbewerb, Fachkräftemangel. Alles hängt miteinander zusammen und damit voneinander ab. Die IHK hat auch bei uns wieder frisch Konjunkturdaten gesammelt und veröffentlich. Danach hat sich die Stimmung der regionalen Wirtschaft in den ersten drei Monaten des Jahres zwar etwas verbessert – einen Grund zur Entwarnung sieht die Industrie- und Handelskammer darin aber nicht. Deutschland verliere im internationalen Bereich weiter an Boden, die Inlandsinvestitionen sinken und mehr als ein Viertel der Betriebe plant mit weniger Arbeitsplätzen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 17.05.2024

Newsblock: Heilbronn: Ausfahrt Untereisesheim wird teilweise gesperrt +++ Heilbronn: Italienische Küche präsentiert sich

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Neckarsulm: Testfahrt mit dem kostenlosen City-Shuttle

L-TV Aktuell Clip | 14.05.2024

Heilbronn: Neues Parkhaus setzt Maßstäbe für die Zukunft

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Bad Friedrichshall: Sonnenschein zum Freibad-Start

L-TV Aktuell Clip | 17.05.2024

Gemmingen: Ein Ort im Dauerregen

L-TV Aktuell Clip | 21.05.2024

Newsblock: Abstatt: Regen verhindert Silo-Aufbau +++ Heilbronn: Tanz-Festival etabliert sich +++ Heilbronn: Restaurant C

L-TV Aktuell Clip | 21.05.2024

Wertheim: Kaffeetrinken für die Demokratie

L-TV Aktuell Clip | 14.05.2024

Külsheim: Mittelalterliche Burgkurzweyl

L-TV Aktuell Clip | 16.05.2024

Heilbronn: Handwerk sucht Wege aus der Krise