•  
Datum: 24.05.2023

von Konrad von Finckh

Mehr als ein Jahr ist der Einmarsch Russlands in die Ukraine her. Millionen UkrainerInnen haben das Land verlassen – mehr als eine Million kamen bislang nach Deutschland. Darunter auch Künsterlerinnen und Künstler, die sowohl ihre Werke als auch ihre Heimat aufgeben mussten. Unter dem Motto „Art is Home“ – zu deutsch Kunst ist Heimat - versucht der Künstlerbund Heilbronn den geflüchteten ukrainischen Kollegen eine künstlerische Ersatz-Heimat zu bieten und präsentiert eine Ausstellung mit deren Werken. 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 08.04.2024

Crailsheim: Temporäre Fussgängerzone gestartet

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Heilbronn-Franken: Freibad-Saison mit Hindernissen?

L-TV Aktuell Clip | 05.04.2024

Heilbronn: Theater-Krimi gegen Panik-Mache

L-TV Aktuell Clip | 08.04.2024

Newsblock: Schwaigern: Geldautomat gesprengt +++ Heilbronn: Schemelsbergtunnel nachts gesperrt +++ Heilbronn: Falken-Tra

L-TV Aktuell Clip | 10.04.2024

Region: Was Gartenfreunde jetzt beachten müssen

L-TV Aktuell Clip | 12.04.2024

Heilbronn: Bilanz nach einem Jahr KAI

L-TV Aktuell Clip | 10.04.2024

Heilbronn: Was wird aus Maschinenbauer Illig?

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Tauberbischofsheim: Konzert des Landesjugendjazzorchesters

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Heilbronn: Döner, nichts als Döner?