•  
Datum: 14.05.2024

von Olivier Luksch

Edle Herren, lumpiges Gesindel, dazu allerlei Händler und Gaukler gab es bei der sogenannten „Burgkurzweyl zu Cullesheym“ zu erleben. Dass es sich hier nicht einfach um einen x-beliebigen Mittelaltermarkt handelt, konnte unser Reporter Olivier Luksch bei seinem Besuch im Külsheim feststellen. Außerdem ist ihm aufgefallen: Gezeter und Geschrei gab es wohl auch schon im Mittelalter auf den Märkten. Mehr als 20.000 Besucher waren bei der insgesamt fünftägigen „Burgkurzweyl zu Cullesheym“ mit dabei und habe sich auf die liebevoll inszenierte Zeitreise ein paar Jahrhunderte zurück eingelassen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Bad Friedrichshall: Sonnenschein zum Freibad-Start

L-TV Aktuell Clip | 16.05.2024

Heilbronn: Handwerk sucht Wege aus der Krise

L-TV Aktuell Clip | 15.05.2024

Tauberbischofsheim: Weltweit grösste Karate-Veranstaltung

L-TV Aktuell Clip | 14.05.2024

Newsblock: Gemmingen: Aufräumen nach dem Unwetter +++ Künzelsau: Würth knackt 20 Milliarden Umsatz-Marke +++ Heilbronn:

L-TV Aktuell Clip | 21.05.2024

Newsblock: Abstatt: Regen verhindert Silo-Aufbau +++ Heilbronn: Tanz-Festival etabliert sich +++ Heilbronn: Restaurant C

L-TV Aktuell Clip | 21.05.2024

Heilbronn: Doppelspitze führt Kammerorchester

L-TV Aktuell Clip | 15.05.2024

Heilbronn: SLK-Klinikum fördert Kinderkrankenpflege

L-TV Aktuell Clip | 21.05.2024

Wertheim: Kaffeetrinken für die Demokratie

L-TV Aktuell Clip | 16.05.2024

Neckarwestheim: Kommt die Kernkraft zurück?