•  

Heilbronn: Bundestagsabgeordneter begrüßt EU-Verhandlungen

Datum: 28.03.2024

von Marcus Billik

Dass die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union den Weg für die Beitrittsverhandlungen mit Bosnien und Herzegowina freigemacht haben war für den Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic die gute Nachricht der vergangenen Woche. Der SPD-Politiker, der den Wahlkreis Heilbronn in Berlin vertritt und der Berichterstatter seiner Partei für den Westbalkan ist, hatte lange Zeit auf diesen Tag hingearbeitet: Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik habe jetzt endlich die europäische Perspektive, die es schon lange verdient habe, so Juratovic.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 05.04.2024

Newsblock: Forchtenberg: Brand in Asylbewerberunterkunft +++ Heilbronn: "Magie der Stimmen" startet Sonntag +++ Neckarsu

L-TV Aktuell Clip | 05.04.2024

Main-Tauber-Kreis: Gemeinsam stark im Nachwuchs-Orchester

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Heilbronn-Franken: Freibad-Saison mit Hindernissen?

L-TV Aktuell Clip | 12.04.2024

Heilbronn: Bilanz nach einem Jahr KAI

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Newsblock: Schwäbisch Hall: Förderprogramm für Balkonkraftwerke +++ Heilbronn: 20 Prozent mehr Starter beim Trollinger-M

L-TV Aktuell Clip | 11.04.2024

Heilbronn: Döner, nichts als Döner?

L-TV Aktuell Clip | 09.04.2024

Heilbronn: IHK Gala setzt auch politisch Zeichen

L-TV Aktuell Clip | 09.04.2024

Main-Tauber-Kreis: Überzeugende Konzerte des KJBO

L-TV Aktuell Clip | 09.04.2024

Newsblock: Heilbronn: Studie prognostiziert starkes Wachstum +++ Pfedelbach: Kreistag unterstützt Projekt Kochertalbahn