•  
Datum: 12.02.2024

von Olivier Luksch

In Assamstadt im Main-Tauber-Kreis haben die Schlackohren geladen und viele tausend Besucher sind gekommen, um den Rosenmontag mitzufeiern. Das kleine Örtchen mit etwas mehr als 2000 Einwohnern ist rekordverdächtig närrisch, denn der Zug umfasst mehr als 40 Nummern und ein-tausend Teilnehmer. Ob auch in diesem Jahr wieder mehrere Zehntausend Besucher zum Mitfeiern angereist sind?

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 23.02.2024

Kirchberg: Bürger protestieren gegen extreme Rechte

L-TV Aktuell Clip | 26.02.2024

Newsblock: Heilbronn: Alexander Throm kritisiert Cannabis-Freigabe +++ Heilbronn: Demo gegen Russlands Krieg +++ Heilbro

L-TV Aktuell Clip | 22.02.2024

Blaufelden: Dorfladen in Eigenregie

L-TV Aktuell Clip | 19.02.2024

Rosenberg: Beschäftigte bangen um Arbeitsplätze

L-TV Aktuell Clip | 21.02.2024

Heilbronn: Illegales Glücksspiel nimmt zu?

L-TV Aktuell Clip | 23.02.2024

Newsblock: Region: Mehr Streiks im öffentlichen Nahverkehr +++ Heilbronn: Pferdemarkt bereit für Besucheransturm +++ Kün

L-TV Aktuell Clip | 22.02.2024

Heilbronn: Molkerei-Aus verärgert Mitarbeiter

L-TV Aktuell Clip | 20.02.2024

Newsblock: Heilbronn: Hochschule stellt neue City-Projekte vor +++ Heilbronn: Mehr Carsharing und höhere Theaterpreise +

L-TV Aktuell Clip | 19.02.2024

Newswblock: Wertheim: Ärzte fordern Klinik-Erhalt +++ Neckarsulm: Fatos Özdemir verlässt Sport-Union