•  

Region: IHK fordert mehr als Steuerentlastungen

Datum: 07.02.2024

von Marcus Billik

Nach Bundesfinanzminister Christian Lindner von der FDP hat nun auch der grüne Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck erkannt: Die Steuerbelastung für Unternehmen ist in Deutschland zu hoch und im internationalen Vergleich nicht mehr wettbewerbsfähig. Dass die Wirtschaft nun entlastet werden soll ist eine Nachricht, die bei der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken grundsätzlich gut ankommt. Doch neben einer Steuerentlastung braucht es auch noch weitere Maßnahmen, sagt Hauptgeschäftsführerin Elke Döring. Und ihre Liste an Verbesserungsvorschlägen ist lang.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 20.02.2024

Heilbronn: Perlen und Pralinen kunstvoll serviert

L-TV Aktuell Clip | 20.02.2024

Newsblock: Heilbronn: Hochschule stellt neue City-Projekte vor +++ Heilbronn: Mehr Carsharing und höhere Theaterpreise +

L-TV Aktuell Clip | 26.02.2024

Wertheim: Kampf um Erhalt der Rotkreuzklinik

L-TV Aktuell Clip | 26.02.2024

Newsblock: Heilbronn: Alexander Throm kritisiert Cannabis-Freigabe +++ Heilbronn: Demo gegen Russlands Krieg +++ Heilbro

L-TV Aktuell Clip | 22.02.2024

Künzelsau: Unternehmen engagieren sich für Klimaschutz

L-TV Aktuell Clip | 21.02.2024

Heilbronn: Illegales Glücksspiel nimmt zu?

L-TV Aktuell Clip | 26.02.2024

Künzelsau: "Jugend forscht" zu Gast auf dem Campus

L-TV Aktuell Clip | 19.02.2024

Newswblock: Wertheim: Ärzte fordern Klinik-Erhalt +++ Neckarsulm: Fatos Özdemir verlässt Sport-Union

L-TV Aktuell Clip | 22.02.2024

Newsblock: Heilbronn: Streik im Nahverkehr am Freitag +++ Landkreis Heilbronn: Kommunale Klimascouts ausgezeichnet +++ S