•  

Heilbronn: Bundestagsabgeordneter übt deutliche Kritik

Datum: 19.09.2023

Von Markus Billik

Die Hälfte der Legislaturperiode ist vorbei, die Berliner Ampelregierung hat sich bei der Generaldebatte im Bundestag selbst ein positives Zeugnis ihrer Arbeit ausgestellt. Widerspruch dazu gibt es vom Heilbronner CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Throm: Hinsichtlich des von Bundeskanzler Olaf Scholz gezeichneten Bildes von der Lage im Land spricht er von Selbstbetrug – und auch in Richtung Innenministerin Nancy Faeser äußert der CDU-Politiker deutliche Kritik.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 15.05.2024

Tauberbischofsheim: Weltweit grösste Karate-Veranstaltung

L-TV Aktuell Clip | 15.05.2024

Newsblock: Heilbronn: Tanzende Omas eröffnen Festival +++ Heilbronn: Hauptzollamt stellt Jahresbilanz 2023 vor +++ Heilb

L-TV Aktuell Clip | 16.05.2024

Röttingen: Krönender Abschluss des Jungen Theaters

L-TV Aktuell Clip | 16.05.2024

Heilbronn: Handwerk sucht Wege aus der Krise

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Bad Friedrichshall: Sonnenschein zum Freibad-Start

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Newsblock: Heilbronn: Parken auf 14 Etagen +++ Wertheim: Gebrochene Welle legt Mainfähre lahm +++ Landkreis Heilbronn: S

L-TV Aktuell Clip | 17.05.2024

Heilbronn: Südwestmetall setzt auf künstliche Intelligenz

L-TV Aktuell Clip | 14.05.2024

Heilbronn: Neues Parkhaus setzt Maßstäbe für die Zukunft

L-TV Aktuell Clip | 13.05.2024

Lauda-Königshofen: Regionaltag im Main-Tauber-Kreis