•  

Niederstetten: Hubschrauber-Simulator für Ausbildung

Datum: 11.04.2023

von Olivier Luksch

Östlich von Niederstetten hat die Bundeswehr das Transporthubschrauberregiment 30 stationiert. 1200 Soldaten kümmern sich um die Fliegerei mit und die Wartung von 32 modernen Hubschraubern vom Typ NH-90. Außerdem sind auf dem Gelände sieben kleinere Rettungshubschrauber auch für zivile Einsätze platziert. Um die Ausbildung zu verbessern, Kosten zu sparen und den Fluglärm zu reduzieren, setzt das Regiment auf Simulatoren. Was die können und warum sie die Zukunft des Standorts sichern, haben wir uns bei der fliegenden Truppe genauer erklären lassen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 28.11.2023

Heilbronn: Diskussion um Haushalt 2024

L-TV Aktuell Clip | 28.11.2023

Heilbronn: Glühwein-Probe auf dem Käthchenmarkt

L-TV Aktuell Clip | 28.11.2023

Heilbronn: Erfolgreiches Biberschutz-Projekt

L-TV Aktuell Clip | 28.11.2023

Newsblock: Lehrerstreik für mehr Geld und bessere Bedingungen +++ Stadt erinnert an Räum- und Streupflicht +++

L-TV Aktuell Clip | 24.11.2023

Region: Künstliche Intelligenz made in Heilbronn

L-TV Aktuell Clip | 24.11.2023

Region: Igel brauchen helfende Hände

L-TV Aktuell Clip | 29.11.2023

Heilbronn: Bürgerstiftung zieht ernüchternde Bilanz

L-TV Aktuell Clip | 24.11.2023

Newsblock: ICE-Halt für 6 Monate +++ Weinkönigin gekrönt +++ Kein Weihnachtsmarkt am Totensonntag

L-TV Aktuell Clip | 01.12.2023

LandtagBW