•  

Gemeinderatswahl in Tauberbischofsheim ungültig?

Datum: 29.07.2022

von Olivier Luksch

Die Unechte Teilortswahl – sie ist wohl der komplizierteste Teil des kommunalen Wahlrechts in Baden-Württemberg. Vereinfacht gesagt sollte sie bei der Einführung dafür sorgen, dass einzelne Teilorte oder auch Wohnbezirke ausreichend im Gemeinderat repräsentiert werden. Dabei treten die Kandidaten zwar für einen bestimmten Teilort an, können jedoch von allen Stimmberechtigten in der kommune gewählt werden. Dieses Wahlverfahren sorgt nicht zum ersten Mal für Kritik. In Tauberbischofsheim muss der Gemeinderat nach mehr als drei Jahren nun neu gewählt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

L-TV Aktuell Clip | 05.08.2022

FDP-Fraktion auf Bustour

L-TV Aktuell Clip | 10.08.2022

Heilbronn-Franken: Tauben - Ratten der Lüfte?

L-TV Aktuell Clip | 12.08.2022

Heilbronn: Eine Reise durch die Erdgeschichte

L-TV Aktuell Clip | 09.08.2022

Tausend Jahre jüdisches Leben in Heilbronn

L-TV Aktuell Clip | 09.08.2022

Vorsicht vor giftigen Raupenhaaren - Prozessionsspinner unterwegs!

L-TV Aktuell Clip | 05.08.2022

Bademode im BikiniARTMuseum

L-TV Aktuell Clip | 10.08.2022

Tauberbischofsheim: TBB-Run vor Comeback

L-TV Aktuell Clip | 08.08.2022

100 Tage nach der Wiederwahl

L-TV Aktuell Clip | 11.08.2022

Heilbronn: Abschlusswochenende im Open-Air-Kino